Українська English Deutsch Polska Русский

Am Grab des Scout-Cyborg Eugene Podolianchuk wurde das Denkmal eingeweiht

15.09.2015
Author: Petro Zadoroznyy

Am ersten Jahrestag des Todes von dem Scout-Cyborg Eugene Podolianchuk wurde das Denkmal am seinem Grab im Dorf  Krut'ky, Tscherkassy Gebiet, eingeweiht. Eugene starb am 14. September 2014 beim Abzug der Mitkämpfer am Flughafen Donetsk.

Auf den Friedhof kamen seine Familie, die Mitkämpfer, ukrainische Pfadfinder und Dorfbewohner. Nach dem Begräbnis übergaben die ukrainische Pfadfinder der Ehefrau von Eugene das Bronzekreuz des militärisch-patriotischen Lager "Legion". Vor neun Jahren beteiligte sich Eugene an diesem Lager, bekam aber kein Kreuz. Aber er bewies mit seinem Leben, dass er der Auszeichnung der besten Teilnehmer des “Legion” würdig ist.